Pergamonmuseum

Eines der am besten besuchten deutschen Kunstmuseen hat am Sonntag für voraussichtlich fünf Jahre einen Teil seiner Sammlung für Besucher geschlossen. Der weltberühmte Altar, den jährlich mehr als eine Million Menschen bewundern, wird von 29. September an saniert und somit ist der Saal mit dem Pergamonaltar bis voraussichtlich 2019 für die Öffentlichkeit nicht zu betreten. Zwar wird das Museum im Rahmen des Masterplans Museumsinsel abschnittsweise schon seit 2013 saniert, jedoch wurde der Zugang zu dem Pergamonaltar erst gestern geschlossen.



Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.